Liga Ligabetrieb

 

Erklärung des Ligamodus im Pétanque:

Eine Mannschaft hat sechs Spieler plus Auswechselspieler. Ein Spiel besteht aus fünf Partien wovon zwei Partien als Triplette (3:3) und drei Partien als Doublette (2:2) ausgetragen werden. D. h. es gibt insgesamt fünf Partien zu gewinnen, es kann also nicht unentschieden ausgehen.

Erster Ligaspieltag der Saison 2019

Am Sonntag, den 07.04.2019 fand der erste Ligaspieltag in Heubach des PC Kugelhupf Ellwangen e.V. statt. Mit einem Sieg aus drei Spielen verlief er noch nicht besonders erfolgreich. Da viele Spieler über den Winter pausierten, so wie weitere Spieler verletzt waren, war die Mannschaft noch nicht besonders gut eingespielt.

Pétanque Club Ellwangen spielt 2. Ligaspieltag siegreich

Am Sonntag, den 12.05.2019, fand der zweite Spieltag der Landesliga Nord-Württemberg in Welzheim statt. Ellwangen spielte das erste Spiel gegen BC HM Heubach II, das 3:2 gewonnen werden konnte. Die entscheidende Doublette zum Sieg gewannen Martin Ilg und Georg Zeller sensationell mit 13:11 nach einem 1:10 Rückstand. Im zweiten Spiel gegen die BF Waiblingen 1 konnten die Kugelhüpfler bereits am Anfang beide Tripletten für sich entscheiden. Dies reichte für einen 3:2 Sieg, da der Pétanque Club noch eine weitere Doublette gewinnen konnte. Somit klettert der PC Kugelhupf Ellwangen in der Tabelle mit zwei gewonnen Partien auf Platz vier.

Spielbericht:

BC HM Heubach 2 – PC Kugelhupf Ellwangen 1

Triplette 1: Ilg L.,Kirsch W., Zeller 2:13; Triplette 2: Scharff, Ilg M., Ruf 13:3; Doublette 1: Kirsch W., Ilg L. (Wechsel Kirsch W. – Haftl) 13:0; Doublette 2: Ilg M., Zeller 11:13; Doublette 3: Ruf, Scharff 10:13; Ergebnis: 2:3; Sieger: Ellwangen

PC Kugelhupf Ellwangen 1 – BF Waiblingen 1

Triplette 1: Scharff, Ruf, Ilg L. 13:4; Triplette 2: Dornseif, Kirsch W., Zeller (Wechsel Zeller – Ilg M.) 13:7; Doublette 1: Scharff, Ilg L. 4:13; Doublette 2: Zeller, Kirsch W. 13:3; Doublette 3: Ruf, Ilg M. 6:13; Ergebnis: 3:2; Sieger: Ellwangen

Georg Zeller (im Kreis), im Team mit Martin Ilg (rechts), wirft die entscheidende Pétanque-Kugel erfolgreich zum siegentscheidenden 13:11 gegen Heubach II.

Dritter Ligaspieltag in Aalen und Siegesserie reißt nicht ab

Der Pétanque Club Kugelhupf Ellwangen e. V. hat mit seiner Ligamannschaft seine Siegesserie mit fünf Siegen in Folge nicht abreißen lassen. Am Sonntag, den 26.05.2019, fand der dritte Ligaspieltag der Landesliga Nord-Württemberg statt. Der Club spielte in seiner ersten Partie gegen Welzheim 3, die mit engen Siegen und Niederlagen knapp mit 3:2 gewonnen werden konnte. Die letzte offene und dadurch auch entscheidende Doublette gewannen Norbert Scharff und Michael Ruf, die in diesem Spiel starke Nerven bewiesen, mit 13:12. Im nächsten Spiel bekam die Mannschaft des PC Ellwangen es mit der zweiten Mannschaft aus Neuenstein zu tun. In diesem Spiel konnten die Spieler bereits beide der als erstes ausgespielten Tripletten gewinnen. Somit benötigten die Kugelhüpfler noch einen Sieg einer Doublette. Die noch zum Sieg verhelfende Doublette konnte durch Jan Dornseif und Lennart Ilg mit 13:1 gewonnen werden. In der Tabelle klettern die Pétanquespieler aus Ellwangen auf Platz drei punktgleich mit Hohenlohe 2. Der letzte Spieltag findet in Ellwangen am Samstag, den 29.06.2019, am Schießwasen statt. Dort wird sich die Meisterschaft entscheiden, da die Pétanque-Mannschaft aus Ellwangen gegen den ersten, Öhringen, und gegen den zweiten, Hohenlohe 2, spielen werden. Zuschauer zum Anfeuern sind gerne willkommen.

Spielbericht:

SB Welzheim 3 vs PC Kugelhupf Ellwangen 1

Triplette 1: Ilg M., Zeller, Salenbauch 13:3; Triplette 2: Scharff, Kirsch W., Ilg L. 10:13; Doublette 1: Ilg M., Salenbauch 10:13; Doublette 2: Ilg L., Kirsch W. 13:12; Doublette 3: Scharff, Zeller (Wechsel Zeller – Ruf) 12:13 Ergebnis: 2:3; Sieger: Ellwangen

TSV Neuenstein 2 vs PC Kugelhupf Ellwangen 1

Triplette 1: Kirsch W., Zeller, Ilg M. 10:13; Triplette 2: Ruf, Ilg L., Salenbauch 6:13; Doublette 1: Dornseif, Ilg L. 1:13; Doublette 2: Ruf, Salenbauch 13:8; Doublette 3: Scharff, Zeller 13:5 Ergebnis: 2:3; Sieger: Ellwangen

Michael Ruf, im Team mit Norbert Scharff, legt die entscheidende Kugel zum Sieg beim Stande von 12:12 im Spiel und 2:2 in Partien.  

Ellwangen bezwingt Tabellenführer

Am letzten Spieltag der Landesliga Nord-Württemberg spielte die erste Mannschaft des Pétanque Club Kugelhupf Ellwangen e.V. erfolgreich. Am Ligaspieltag der vom PC Kugelhupf Ellwangen e.V. am Samstag, den 29. Juli 2019, veranstaltet und ausgetragen wurde, nahmen 32 Mannschaften (ca. 250 Pétanque-Spieler) aus drei Ligen in Ellwangen teil, die bei heißem Sommerwetter schöne und spannende Spiele zeigten. Das Team des Pétanque Club Ellwangen spielte im ersten Spiel gegen Hohenlohe II. Dieses Spiel wurde knapp mit 2:3 verloren. Die darauf folgende Liga-Partie gegen BC Öhringen I konnte spektakulär mit 3:2 gewonnen werden. Da die Mannschaft des Kugelhupf die ersten beiden Tripletten verloren hatten mussten alle darauf folgenden drei Doubletten gewonnen werden. Dies gelang dem Liga-Team des PC Ellwangen bravourös. In der Doublette I des Ellwanger Clubs siegten Martin Ilg und Georg Zeller souverän mit 13:4 gegen die Öhringer Mannschaft. Die Doublette II des PC Kugelhupf setzte sich aus Gregor Strempel und Michael Ruf zusammen, die ihre Partie knapp, nach einer Aufholjagd des Gegners, mit 13:12 gewinnen konnten. In der dritten Doublette brachten Heike Dietrich und Lennart Ilg den Gegner zur Verzweiflung, der auch mit einem Wechsel nicht mehr gewinnen konnte. Somit gewann auch die Doublette III des PC Kugelhupf Ellwangen I knapp mit 13:11. Nach dem letzten Ligaspieltag in Ellwangen steht die Mannschaft des PC auf Tabellenplatz vier punktgleich mit dem dritten Platz Hohenlohe II und dem zweiten Platz Waiblingen I. Die Mannschaft des Boule Club Öhringen I steigt trotz der Niederlage gegen Ellwangen I in die Oberliga auf.

Spielbericht:

PC Kugelhupf Ellwangen I – Boule Team Hohenlohe II

Triplette I: Strempel, Ruf, Ilg L. 8:13; Triplette II: Zeller, Salenbauch, Dornseif 5:13; Doublette I: Strempel, Ruf 13:12; Doublette II: Dietrich, Zeller 13:1; Doublette III: Salenbauch, Dornseif (Wechsel Dornseif – Ilg) 10:13; Endergebnis: 2:3; Sieger: Hohenlohe II

PC Kugelhupf Ellwangen I – BC Öhringen I

Triplette I: Strempel, Dornseif, Ilg M. 4:13; Triplette II: Ilg L., Ruf, Scharff (Wechsel Scharff – Zeller) 9:13; Doublette I: Ilg M., Zeller 13:4; Doublette II: Ruf, Strempel 13:12; Doublette III: Dietrich, Ilg L. 13:11; Endergebnis: 3:2; Sieger: Ellwangen I

Das Liga-Team der ersten Mannschaft des Pétanque Club Kugelhupf Ellwangen e.V. nach dem vierten Ligaspieltag in Ellwangen: v.l.n.r. Martin Ilg, Heike Dietrich, Rudolf Salenbauch, Michael Ruf, Jan Dornseif, Georg Zeller, Gregor Strempel, Norbert Scharff, Lennart Ilg